#alt_genug Bündnis Wahlaltersenkung

Logo des Bündnisses Wahlaltersenkung mit dem Schriftzug Alt genug

Unsere Gesellschaft altert. Bis in 10 Jahren wird rund die Hälfte aller Wahlberechtigten 60 Jahre und älter sein. Parteiprogramme orientieren sich oft an den größten Wähler*innengruppen, was die Interessen von jungen Menschen benachteiligt. Von Klimawandel bis Digitalisierung hat unsere Demokratie Nachholbedarf an Themen, die vor allem Jugendliche und junge Erwachsene beschäftigen.

Bereits seit 2014 dürfen Jugendliche in Baden-Württemberg ab 16 Jahren bei Kommunalwahlen ihre Stimme abgeben. Bei den Landtagswahlen bleibt ihnen das bisher verwehrt. Dies will das Bündnis Wahlaltersenkung ändern.

Damit im politischen Diskurs die Interessen junger Menschen auch auf landespolitischer Ebene berücksichtigt werden, setzt sich u.a. die LAGO in einem breiten Bündnis von Akteur*innen aus der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit sowie jugendpolitischen Organisationen für eine Absenkung des Wahlalters bei Landtagswahlen auf 16 Jahre ein.

Nähere Infos zum Bündnis, der Möglichkeit, Unterstützerorganisation zu werden sowie Materialien und Argumente zum Thema findet ihr auf der Bündnis-Homepage: www.waehlen-mit-16.jetzt

Unterstützt das Bündnis Wahlaltersenkung bei den nächsten Landtagswahlen

Nun kommt es auch auf euch an: Um mit der Forderung einer Senkung des Wahlalters bei Landtagswahlen auf 16 Jahre Erfolg zu haben, braucht das Bündnis eure Unterstützung! Wir laden deshalb junge Menschen, aber natürlich auch die Einrichtungen und Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, herzlich ein, mitzumachen!

Wie ihr mitmachen könnt: Sprecht mit jungen Menschen und den politisch Verantwortlichen bei euch über das Thema Wahlaltersenkung! Postet mit dem Hashtag #alt_genug in den Sozialen Medien! Folgt den Kanälen des Bündnisses, und liked und teilt die Beiträge des Bündnisses! Macht euch stark für eine Absenkung des Wahlalters, werdet Unterstützer*innen!

Auf Instagram und Facebook werden bis zur Landtagswahl auch immer wieder Aktivitäten und Challenges laufen, an welchen sich auch „eure“ Jugendlichen beteiligen können. Nähere Infos zum Bündnis sowie Materialien und Argumente zum Thema findet ihr unter der Bündnis-Homepage: www.waehlen-mit-16.jetzt

Wenn ihr Unterstützerorganisation werden wollt, meldet euch unter www.waehlen-mit-16.jetzt/mitmachen/ an. Ihr werdet dann auf der Website des Bündnisses sowie bei passenden Veröffentlichungen genannt und wir informieren euch, wie ihr unser gemeinsames Anliegen voranbringen und das Bündnis unterstützen könnt. Ihr erklärt euch damit bereit, euch in eurem Umfeld und – im Rahmen eurer Möglichkeiten, z.B. in Gesprächen mit Politiker*innen oder mit Aktionen vor der Landtagswahl – für die Absenkung des Wahlalters in Baden-Württemberg einzusetzen.

Für Rückfragen wendet euch gerne direkt per Email an die LAGO unter info@lago-bw.de

Macht mit bei der großen Postkartenaktion des Bündnis Wahlaltersenkung
Postkarte Bündnis Wahlaltersenkung mit Aufschrift 16 ist #alt_genug

Um auch diejenigen zu überzeugen, die einer Senkung des Wahlalters ablehnend gegenüberstehen, hat das Bündnis eine besondere Aktion ins Leben gerufen, bei der ihr und die Jugendlichen aus euren Einrichtungen gerne mitmachen könnt.

Grüne, SPD und FDP im baden-württembergischen Landtag sprechen sich in ihren Wahlprogrammen bereits für eine Wahlaltersenkung aus. Die CDU lehnt dies bislang ab. In einer großen Postkartenaktion möchte sich das Bündnis Wahlaltersenkung deshalb gezielt an die entscheidenden Abgeordneten der CDU wenden. Die Postkarten enthalten Argumente, warum Jugendliche ab 16 Jahren auch bei Landtagswahlen künftig ihre Stimme abgeben dürfen sollten. Zudem ist Platz für eure eigenen Argumente. Durch die Aktion möchte das Bündnis die CDU-Abgeordneten davon überzeugen, dass eine Senkung des Wahlalters richtig, notwendig und zeitgemäß ist.

Damit möglichst viele Postkarten die entscheidenden CDU-Abgeordneten erreichen, seid nun ihr gefragt. Sprecht das Thema in eurer Einrichtung an und legt fest, wer von euch die Postkarten schreibt und absendet. Dann teilt ihr über die Emailadresse des Bündnisses alt.genug@waehlen-mit-16.jetzt oder über die LAGO-Emailadresse info@lago-bw.de mit, wieviele Postkarten ihr benötigt. Die Postkarten werden euch fertig bedruckt, adressiert und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Falls die Portokosten ein Problem für euch sein sollten, dann wendet euch damit gerne an die LAGO – da findet sich sicher eine Lösung. Die Postkartenaktion findet vom 1.- 28.2.2021 statt.

Schaut gerne auch auf der Bündnis-Homepage vorbei und teilt die Social Media Beiträge des Bündnisses auf Instagram, Twitter und Facebook @alt_genug #alt_genug

Vielen Dank für eure Unterstützung!